Feb 28, 2016
 in 
Sonstiges

Fundstück der Woche!

Ü

bertragungsnetze außer Kontrolle! Nachdem sich die gesamte schutztechnische Elite Deutschlands am Dienstag und am Mittwoch im Maritim Hotel in Berlin traf, um das diesjährige Tutorial Schutz- und Leittechnik feierlich zu begehen, haben unsere Übertragungsnetze die Zeit genutzt um ein wenig Sport zu treiben. Unter Berücksichtigung der bevorstehenden Aufgaben für die Netze, erscheinen Übungen zum Muskelaufbau als durchaus sinnvoll. Wir freuen uns über diesen tollen Trend in unseren Übertragungsnetzen.

Weiterhin sinnvoll scheint die Tatsache das Netzpendelungen nun endlich für jeden sichtbar geworden sind. AWE Konzepte und die Logiken unserer Pendelsperren müssen kurzfristig erweitert werden. Wir unterscheiden in Zukunft nicht nur zwischen auf- und abklingenden Pendlungen sondern auch zwischen sogenannten Seilhüpf-Pendlungen. Spätestens zum Tutorial Schutz- u. Leittechnik 2018 sollten die ersten White-Papers auf dem Tisch liegen, wir sind gespannt ob wir diese neue Art der "Netzertüchtigung" sekundärtechnisch in den Griff bekommen.

HERZliche Grüsse Alexander Muth

Netzpendelungen
OmicronOmicron