Feb 22, 2021
 in 
Events

Gerätesimulation für SEG Schutzrelais

H

ERZlich Willkommen, liebe Freunde der Schutz-, Leit- und Elektrotechnik. Seit ein paar Tagen ist die brandneue Homepage segelectronics.de der Jungs- und Mädels aus Kempen am Start. Da diese mehr als gelungen ist, wollen wir hier kurz die Highlights darstellen, Los geht’s:

Die HighPROTEC Geräte-Simulation

Unter der Sub-Domain simulation.highprotec.com ist ab sofort die neue HighPROTEC Geräte-Simulation verfügbar. Damit ist nun, ähnlich wie beim digitalen Zwilling von Siemens möglich, Schutzgeräte bereits kennenzulernen, bevor sie eigentlich auf dem Tisch stehen. Dazu wie gesagt die benannte Sub-Domain aufrufen, das entsprechende HighPROTEC Modell aussuchen ...

... und dann kann es auch schon losgehen.

Nach kurzem Boot-Vorgang des Gerätes haben wir nun die Möglichkeit schonmal alle Menüs und Untermenüs kennenzulernen und uns mit der Vor-Ort-Bedienung vertraut zu machen. Damit ergänzt SEG ihre Geräte um ein großartiges Feature welches z.B. für Schulungszwecke viel Potential mit sich bringt. Wir hoffen das hier weitere Entwicklungen in diese Richtung geplant sind.

Die Applikationen-Übersicht und Filtermethoden

Der gesamte Stil der neuen Seite dient nicht dem abfeuern digitaler Worthülsen, sondern stellt ganz klar die Schutz-Relais, also die Produkte der SEG und damit die Nutzbarkeit durch den Kunden in den Vordergrund. Vielfach nützliche Filterfunktionen helfen ab sofort schnell zu den gesuchten Gerätekonfigurationen zu finden.

Eine übersichtliche Applikationen-Übersicht (siehe Abbildung) ermöglicht es von nun an, zielgerichtet nach den zur Verfügung stehenden Lösungen der SEG zu filtern.

Die kleinen blauen Icons sind aktiv und wir können hier beispielsweise den Netz- und Anlagenschutz aufrufen und erhalten nun eine Übersicht aller Geräte die in diesem Segment eingesetzt werden können.

Auch hier finden wir wieder kleine blaue Icons neben den Geräten, welche uns Aufschluss über die Montageeigenschaften des jeweiligen Gerätes geben. Wählen wir nun ein Gerät aus, geht es weiter in die Tiefe und wir können es konfigurieren.

Nach wenigen Klicks haben wir unsere Konfiguration fertig und wir erhalten eine ordentliche Übersicht über die gewählte Konfiguration, können diese als PDF abspeichern oder auch direkt eine Anfrage starten. Eine Anfrage könnt ihr zudem auch jederzeit an unseren Shop richten.

Für registrierte Kunden werden hier jetzt auch die Preise für die entsprechende Konfiguration angezeigt.

Unter der Rubrik „Produktinformationen“ gelangen wir über den großen blauen Button „Weiter zum Download“ zur Download-Seite des jeweiligen Produktes. Hier können dann Handbücher, Software, Single-Line-Digramme, Maßbilder oder zum Beispiel Front-Folien-Label heruntergeladen werden. Hierbei handelt es sich um den bisher bereits vorhandenen Download-Bereich, der auch immer direkt unter docs.segelectronics.de erreibar ist.

Kontakt

Es ist wichtig immer schnell den richtigen Kontakt zu finden. SEG hat hier eine interaktive Karte eingerichtet. Ihr könnt hier mit dem Cursor über die Karte fahren und bekommt die entsprechenden Länder angezeigt (siehe Abbildung, Beispiel Grönland). Ihr könnt Euch ja hier mal an die Aufgabe setzen und die Fiji-Inseln suchen, wir geben nur einen Tipp: Findet den richtigen Pixel auf der Karte ;-)

PS.: Wenn ihr technischen Support zu SEG Geräten benötigt, könnt ihr auch gern hier bei uns direkt anfragen.

Unser eindeutiges Fazit:

Eine gelungene Seite auf der Höhe der Zeit, die vor allem eines im Fokus hat: Den Kunden und seine Produkte.

HERZliche Grüsse

Euer SCHUTZTECHNIK-TEAM

Hol Dir diesen Beitrag als PDF
OmicronOmicron