Oct 1, 2019
 in 
Prüfung

Neues Prüftool für Nicht-Konventionelle Wandler

H

ERZlich Willkommen liebe Freunde der Schutz- und der Leittechnik. Die vor kurzem veröffentlichten LLX-Zubehöreinheiten von Omicron, erweitern CMC 430-Prüfgeräte um sechs Kleinsignalausgänge. Dazu wird LLX an einen Erweiterungsport des CMC 430 angeschlossen, von dem auch die Steuerung und die Spannungsversorgung erfolgen.

Die Kleinsignalausgänge ermöglichen die Simulation von Ausgangssignalen von Spannungs- und Stromsensoren, wie Spannungsteilern, Rogowski-Spulen oder Kleinsignal-Stromwandlern, um Geräte mit entsprechenden Eingängen zu prüfen. Einzigartig ist, dass die Ausgangsgrößen von Rogowski-Spulen nicht nur im stationären Zustand, sondern auch als transiente Signale simuliert werden können. Mit LLX lassen sich auch externe Verstärker wie CMS 356 ansteuern.
 Um den Anforderungen unterschiedlicher Anwendungen gerecht zu werden, stehen vier Typen zur Auswahl.

LLX1 – Prüfen von Geräten mit Sensoreingängen

LLX1 ist die ideale Lösung, um Schutz- und Messgeräte mit Eingängen für Spannungs- und Stromsensoren zu prüfen. Zusätzlich zu Phasenspannungen und -strömen kann LLX1 auch die Verlagerungsspannung und den Erdstrom für dedizierte Eingänge simulieren.

LLX1

Eine breite Auswahl an Kabel-Typen ermöglicht ein einfaches Anschließen von LLX1 an unterschiedliche Geräte und deren spezifische Steckertypen und Steckerbelegungen. Die 2,5 m langen Kabel sind derzeit für folgende Geräte erhältlich:

🌐ABB Relion / RJ45 (Bezeichnung "LAB1")

🌐ABB REF542plus / 2 x Twin-BNC (Bezeichnung "LAB2")

🌐Siemens Siprotec Compact / RJ45 (Bezeichnung "LSI1")

LLX1, Omicron, Prüfung, Rogowski, Nicht-Konventionell

LLX2 – Kleinsignalschnittstelle für externe Verstärker und Zubehör

LLX2 bietet eine Standard-Kleinsignalschnittstelle, um externe Verstärker wie CMS 356 und anderes Kleinsignalzubehör mit 16-poliger LEMO-Schnittstelle anzusteuern.

LLX2, Omicron
LLX2

LLX3 – Flexible Kleinsignalausgänge mit 4 mm Buchsen

LLX3 verfügt über Kleinsignalausgänge mit üblichen 4 mm Buchsen. Damit bietet LLX3 die nötige Flexibilität für weitere Applikationen wie auch Versuchsaufbauten.

LLX3, Omicron
LLX3

LLX4 – Kleinsignalausgänge für das Prüfen von Recloser- und Sectionalizer-Steuerungen

LLX4 kann in Verbindung mit OMICRON’s Prüfkabeln für Recloser- und Sectionalizer-Steuerungen, welche mit Sensoreingängen ausgestattet sind, verwendet werden.

LLX4, Omicron
LLX4

Für weitere Informationen empfehlen wir die Produktseite des Herstellers (Zur Produktseite).

HERZliche Grüsse

Omicron