Nov 29, 2017
 in 
Sonstiges

Schneider kündigt MICOM P30 kompakt

H

erzlich Willkommen, liebe Freunde der Schutz- und Leittechnik! In einem aktuellen Schreiben erklärt die Firma Schneider Electric die Abkündigung ihrer Baureihe MICOM P30 kompakt. Die Kompaktserie wird demnach nur noch bis Ende 2017 erhältlich sein.

Im offiziellen Schreiben von Schneider heißt es dazu:

Abkündigung der Baureihe MiCOM P30 kompakt

Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die Erweiterung der Produktserie Easergy MiCOM P30 informieren.

Ab sofort stehen neben dem bekannten Überstromzeitschutz Easergy MiCOM P132, auch der Distanzschutz Easergy MiCOM P433 und der Transformatordifferentialschutz Easergy MiCOM P631 im schmalen 24TE-Gehäuse zur Verfügung.

Neben den bewährten fest-integrierten Schutzfunktionen und den bekannten seriellen Kommunikationsprotokollen können diese Geräte mit neuester Ethernettechnologie ausgestattet werden. Neben den Kommunikationsstandards IEC61850 Edition 1 und Edition 2 sowie IEC60870-5-104 und VLAN bieten diese Geräte ein hohes Maß an IT-Sicherheitsfunktionen gemäß BDEW-Whitebook.

Mit bis zu 10 Binäreingängen und 14 Signalausgängen sowie passenden Montageadaptern für Bestandslösungen verfügen die 24TE-Schutzeinrichtungen über eine deutlich höhere Flexibilität.

Neben den Vorteilen der 24TE-Geräte sind wir durch die Fertigungseinstellung der Intel386er- Prozessorlösung gezwungen die Produktion der Baureihe MiCOM P30 Kompakt zum 31.12.2017 einzustellen.

Bestelleingänge dieser Produktreihe bis zum 31.12.2017 werden bis zum 28.02.2018 geliefert. Der Reparatur- und Ersatzteilservice erfolgt bis mindestens 31.12.2027.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen Schneider Electric GmbH
OmicronOmicron